Aktuelles

  • März 2015: Start des Projekts "Konvergenz von Partikelverfahren, insbesondere SPH"; dieses Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.
  • Januar 2013: Professor Dr. Wendland wird in das Editorial Board der Zeitschrift "Mathematical Methods in the Applied Sciences" aufgenommen.
  • Dezember 2012: Start des Projekts "Gitterfreie Verfahren zur numerischen Lösung partieller Differentialgleichungen in der Strömungsdynamik"; dieses Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.

Universität Bayreuth -